F-Wurf - In der Welt der XiSha Pangma Tibet Terrier

Direkt zum Seiteninhalt

F-Wurf

Aspari und Mo Shu sind am 15.03.2022 Eltern geworden.
Fünf zauberhafte Jungs und zwei bildschöne Prinzessinnen sind sanft im Körbchen gelandet. Mama und die Baby's haben die Strapazen der Geburt sehr gut überstanden und sind wohlauf.
Wir sind happy und freuen uns sehr über sieben Tibi-Bärchen.

Die erste Lebenswoche unserer Welpen

Unsere sieben Schätze
Allen sieben Welpchen wird vor ihren Namen "Fu" gesetzt.
Fu bedeutet Glück
Rüde
Fu NoNo Raj
zobel mit kl. wß. Abz.
Rüde
Fu Pa-o Pa-o
zobel mit kl. wß. Abz.
Rüde
Fu JoJo Lien
zobel mit kl. wß. Abz.
Rüde
Fu Jai Jai
zobel mit kl. wß. Abz.
Rüde
Fu BaBa Yeshe
zobel mit wß. Abz.
Hündin
Fu Lhy Lhy
zobel mit kl. wß. Abz.
Hündin
Fu MoMo
black and tan mit kl. wß. Abz.
Die Zeit vergeht wie im flug. Unsere Babys sind nun schon wieder 16 Tage jung. Aspari ist eine wundervolle Mama und versorgt ihre Welpen vorbildlich. Die Milchbar ist immer ordenlich gefüllt, so ist es auch nicht verwunderlich das die Kleinen prächtig gedeihen. Ein bisschen blinzeln sie auch schon. In ein paar Tagen sind die Äuglein und Öhrchen komplett geöffnet und die Welpen können ihre Mama hören und sehen. Die ersten Gehversuche , knurren und bellen wird auch geübt. Hauptbeschäftigung ist immernoch trinken, schlafen und kuscheln mit Mami.
Es ist kaum zu glauben ......
Unsere Welpchen sind nun schon wieder gute 3 Wochen jung.
Alle haben Äuglein und Öhrchen geöffnet, können hören und sehen. Der süße Wackelgang wird immer sicherer. Jetzt ist es Zeit für den Umzug. Unsere Babys sind in ihr Welpengehege zu uns in's Wohnzimmer gezogen mit viel Platz zum Spielen. Sie haben ihre Oma und ihre Tanten kennengelernt. Die Kleinen sind nun voll in unserem Alltag integriert und nehmen am Familienleben teil.
Die Zeit rinnt wie Sand durch unsere Finger.........
Unseren kleinen Racker sind nun fast 5 Wochen und es wird Zeit die Welt kennenzulernen. Wir fangen mal klein mit Terrasse und Garten an. Ohne Angst, aber mit gesunder Vorsicht und mit Mama haben die Kleinen den Garten erkundet.
In ein paar Tagen ist nichts mehr vor der kleinen Bande sicher.
Ich kann es noch gar nicht glauben, die Babys sind schon wieder 6 Wochen jung. Mutig und mit voller Lebensfreude erobern die kleinen Racker den Garten bis in den letzten Winkel und täglich gibt es Neues zu entdecken.
Es ist wirklich sehr schön mit anzusehen wie toll sich unsere Welpen entwickeln.
Fu MoMo und ihre Geschwister haben ein neues Häuschen im Grünen bekommen. Das neue Häuschen passt farblich perfekt zu MoMo's Kleidchen und alle fühlen sich wohl darin.
Zurück zum Seiteninhalt