C-Wurf FCI - In der Welt der XiSha Pangma Tibet Terrier

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

C-Wurf FCI

Unsere Prinzessin Arwen und MoShu sind kurz vor Weihnachten Eltern geworden. Arwen war von ihrem auserwähltem Prinzen, ein hübscher, typvoller Rüde mit toller Ausstrahlung, ganz angetan und nach ausgiebigem Liebesspiel hat es dann auch gefunkt. Beide Hunde sind sehr liebenswerte Familienmitglieder mit freundlichem und ausgeglichenem Charakter.
Mutter:
unsere Arwen
Vater:
MoShu MoShu

Arwen ist am 19. Dezember 2018 zum ersten mal Mami geworden. Sie hat drei Buben und vier Mädchen das Leben geschenkt. Es war eine ruhige und problemlose Geburt. Sie ist eine sehr fürsorgliche Mama und hegt und pflegt ihre Baby's sehr liebevoll.
Die Baby's sind nun schon elf Tage jung. Mama Arwen hat gut Milch, die Baby's haben schön zugenommen und gedeihen wunderbar.
Jetzt ist es Zeit unsere Schätze einzeln mit Namen vorzustellen.

Unsere sieben Schätzchen mit elf Tage.
Chuba, Cowo Chi-phi, Chidambar, Champa, Cintamani, Cam-bha-la,

Rüde
Cowo Alan
Dunkelzobel
Rüde
Champa
Zobel mit kl. wß. Abz.
Rüde
Chidambar
Zobel mit wß. Abz.

Hündin
Cam-bha-la
Dunkelzobel m.wß. Abz.

Hündin
Chi-phi
Zobel mit wß. Abz.

Hündin
Chuba
Dunkelzobel mit kl. wß. Abz.

Hündin
Cintamani
Rotzobel/weiß

Die Welpchen sind nun schon zwei Wochen jung. Alle haben ihre Äuglein geöffnet, sie beginnen ihre Umwelt wahr zunehmen. Die Baby's können ihre Mama sehen und hören und erkunden auf wackligen Beinchen ihr Nest. Hauptbeschäftigung ist aber immer noch schlafen, trinken und von Mama gehegt und gepflegt zu werden.

Die Welpen sind jetzt gute drei Wochen jung, können hören und sehen. Täglich werden sie mobiler und wackeln immer sicherer umher. In den nächsten tagen steht der Umzug zu uns in's Wohnzimmer an. Bis dahin wird noch ausgiebig mit Mama in der Welpen-Box gekuschelt und geschmust.

Jetzt kommt Leben in die Bude . Die Babys von Arwen und
Mo Shu sind jetzt vier Wochen jung und sind zu uns in's Wohnzimmer zur restlichen Familie gezogen. Nun sind sie auf große Entdeckungstour im Welpengehege. Neugierig wird alles bis in die kleinste Ecke inspiziert

Die Welpen sind nun schon sechs Wochen jung, fit und kräftig für Outdoor Abenteuer. Unterstützt von der ganzen Familie haben die Kleinen ohne Scheu und Angst die ganze Terrasse erkundet. Bei herrlichen Sonnenschein hat die ganze Familie ausgelassen miteinander gespielt und alle hatten richtig Spass

Jawoll, super.
Mutig und neugierig erkunden die ersten schon den Garten. Nach und nach kommen die anderen auch dazu. Bald ist nicht's mehr sicher vor den Kleinen.

Spiel und Spaß im Schnee, da sind alle mit Begeisterung dabei

Ich kann es noch gar nicht glauben.......
Die Welpen sind nun schon acht Wochen und es ist Zeit für ein paar Erledigungen, Gesundheitscheck, Impfen und Chipen ist angesagt.
Vorschriftsmäßig in einer Transportbox untergebracht sind wir mit den Kleinen und der ganzen Familie zum Tierarzt gefahren. Die Welpen sind das erste mal im Auto mitgefahren und waren total cool. In der Praxis angekommen, waren auch sie wieder der absolute Mittelpunkt. Ruhig und entspannt haben sich die Baby's untersuchen lassen, impfen und chipen haben sie tapfer weggesteckt. Auch hier wieder großes Lob von der Tieraztin über unsere Welpen und ihr ausgeglichenes Wesen. Die Heimfahrt war ebenfalls ohne Probleme.
Am nächsten Tag kam der Zuchtwart zur Wurfabnahme und hat jeden einzelnen Welpen, die Mutterhündin und das ganze Umfeld besichtig und protokolliert. Auch dieses mal war wieder alles zu seiner Zufriedenheit. Ganz besonders hat ihm die
Kontaktfreudigkeit der Welpen gefallen.
Nach so vielen Pflichten ist jetzt wieder Vergnügen angesagt.
Bei herrlichen Wetter, Sonnenschein und milde Temperaturen, geht es mit der ganzen Familie in den Garten zum spielen, toben und "Seele baumeln lassen".

Wie schnell doch die Zeit vergeht........
Auf den folgenden Foto's sind unsere Baby's 10 bis 11 Wochen jung.
Für einige haben wir schon ein schönes liebevolles Zuhause gefunden. Für unsere Mädchen Chi-phi und Cam-bha-la und unseren Buben Cowo Alan suchen wir noch die passende Familie.

Nun sind sie schon gute 13 Wochen jung und bei den zwei Buben Chidambar und Carlo steht der Auszug bevor. Doch vorher heißt es nochmals ordenlich mit den Geschwistern und der restlichen Familie ausgiebig spielen.

Auf den Foto's sind die Baby's von Arwen und MoShu 15 bis 17 Wochen. Die kleine Cintamani ist schon ein paar Wochen bei ihrer Familie und auch die Buben Chidambar und Champa sind in ihren neuen Zuhause angekommen. Champa hat ein Zuhause in die Niederlande und wird einmal einen wunderbaren "Job" als Kontakthund bei Alzheimer und Demenz Kranken nachgehen.
Vor ein paar Tagen ist unser Junge Cowo ausgezogen und wird einmal "Hausmeister" Helferlein in einer Schule werden.
Nun sind auch meine zwei Mädchen Cam-bha-la und Chuba bei ihren Familien angekommen. Für jeden meiner Baby's habe ich ein wunderbares Zuhause gefunden wo sie Prinz und Prinzessin sein werden, so wie ich es mir wünsche.
Ein kleines Mädchen ist noch bei uns, die kleine Chi-pie, mein letztes Baby..................
Am 12. Oktober 2018 sind die sechs Welpen von Aspari und
Cham-ba geboren und zwei Monate später die sieben Welpen von Wenni und MoShu.
Wir haben eine aufregende Zeit hinter uns, es waren unvergessliche Momente, Tage, Wochen und Monate.
Wir haben uns 12 mal von Baby's verabschiedet, goodbye und lebe wohl gesagt, und es hat mir 12 mal das Herz geblutet.................

Meine Kleinen, es war uns eine Ehre, Euch in den ersten Wochen eueres Lebens begleiten zu dürfen. Wir lieben Euch alle und werden Euch niemals vergessen.

Die Welpen sind altersentsprechend aufgeweckt und verspielt,  selbstbewusst, kontaktfreudig, anhänglich und total verschmust.
 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü